finis paratos esse

Motorrad Bergrennen Landshaag-St.Martin

  • Lauf zur Bergeuropameisterschaft
  • Lauf zur Österreichischen Motorrad-Bergrennsport-Staatsmeisterschaft
  • Lauf für Hist. Rennsportmotorräder
  • Supermoto Pokal

Nach ziemlich schlechten Wettervorhersagen war es doch noch ein gelungener, trockener und ab und zu sogar sonniger Sonntag!

Der MSC Rottenegg veranstaltete auch heuer wieder das traditionelle Bergrennen in Landshaag. Es handelte sich um die 40. Auflage.

Ausgetragen wurden:
FIM EUROPE Berg Europameisterschaft für Motorräder 2019
FIM EUROPE Europameisterschaft für Hist. Seitenwagen 2019
Österreichische Motorrad Bergrennsport Staatsmeisterschaft 2019
Lauf für Hist. Rennsportmotorräder 2019
RACER Supermoto Pokal 2019

Insgesamt 263 Starter aus 6 Nationen kämpften in 21 Gruppen um die Bestzeit.
Tagesschnellster war diesmal Thomas Berghammer aus Salzburg mit einer Zeit von 1:10.370 (185,2 km/h), gefolgt von Andreas Gangl (NÖ) mit 1:10.495 (184,9 km/h) und Wolfgang Gammer (OÖ) mit 1:10.980 (183,6 km/h).
Der Streckenrekord wurde diesmal nicht gebrochen – dieser bleibt wederhin in Andreas Gangl’s Hand.

Text: Presseservice MSC Rottenegg

Fotos: Harald Lindtner/werace.TV


Ähnlich:
Aktuell:
Beliebt: